Darla Whitefog of the Cliff

Ziehtochter von Lord Ulfric Whitefog of the Cliff

Description:
Bio:

Darla ist die Adoptivtochter von Lord Ulfric Whitefog of the Cliff, sie hat ihre Eltern nie kennen gelernt. Lord Ulfric fand sie in einem geplünderten Dorf auf seinem Land, wo Darla, zu der Zeit etwa ein Jahr alt, in einem zerstörten Haus zwischen ihren toten Eltern saß. Der Lord hatte Mitleid mit dem Kind, das nicht nur den Tod seiner Eltern miterlebt hatte, sondern auch die einzige Überlebende ihres Dorfes war. Er nahm sie bei sich auf und behandelte sie wie seine eigene Tochter.
Schon früh merkten diejenigen, die viel Zeit mit dem Mädchen verbrachten, dass die Erfahrungen in ihrer frühen Kindeheit Spuren bei der Kleinen hinterlassen hatten. Sie verhielt sich seltsam, sprach davon, Dinge zu sehen, die andere nicht sehen konnten. Ob diese Dinge Realität waren (oder immer noch sind) oder Einbildung, ob sie außergewöhnliche Gaben hat oder psychische Probleme vermochte und vermag niemand genau zu sagen.
Das Mädchen wurde von Jahr zu Jahr schöner, ihre blasse Haut, die großen grünen Augen und das lange, gewellte, schwarze Haar verdrehte schon früh den jüngeren und auch älteren Männern den Kopf. Lord Ulfric hatte einiges damit zu tun, dem Mädchen die ganzen Verehrer vom Leib zu halten. Vor allem, da auch sie zunehmend Interesse am anderen Geschlecht entwickelte und auf ihre eigene, etwas eigenartige und kindliche Art und Weise mehrere junge Männer verführt hat.
Darla scheint ein natürliches Talen zu haben, andere Menschen davon zu überzeugen, ihrem Willen nachzugeben. Vielleicht liegt es an ihrem Aussehen, vielleicht daran, dass sie durchaus sehr unheimlich und beängstigend wirken kann. Außerdem liebt sie ihre Familie über alles und tut auf ihre eigenartige Art alles, um ihr zu helfen.

Darla Whitefog of the Cliff

Die Abenteuer des Hauses Whitefog of the Cliff _lilith_