Garret Snow

Bastard von Tomas Barnell

Description:

Bastard mit Köchin von Haus Karstark. Sah seinen Vater das erste mal im Alter von 3 und war generell oft länger von ihm getrennt. Er wurde auf Karhold zum Unruhestifter, weil er sich oft Süßigkeiten und Essen klaute, was ihm einige Abreibungen einbrachte. War der Anführer der Kinder von Karhold, wurde aber mit 12 nach Grennhof gerufen.
Respektiert seinen Vater, doch liebte seine Mutter, die auf Grennhof starb kurz nachdem sie her gekommen waren. Hofft Sie als Geist wiederzusehen oder zurückzuholen, weil er auch an den Fluch glaubt. Weiß aber, dass das töricht ist.
Kann besser planen als sein Vater und besitzt nicht dessen rohe Kraft, ist aber ein guter Kämpfer. Hat den Ruf eines Frauenhelden und Schuftes auf Burg Grennhof, zahlreiche Zechgelage und Sexgeschichten. Ist bei den Flussstraßenreiters sehr beliebt, reitet oft mit ihnen aus und zecht mit ihnen in Wellyn, was dem Hauptmann der Reiterei garnicht gefällt. Er will Garret anschwärzen.
Ist leidenschaftlich und romantisch, strebt aber nach Vergnügen und Abenteuer und will deshalb nicht das Haus beerben, sondern sich diese Dinge selbst suchen ohne der Familie zu schaden. Garreth und Davyn mögen sich: Garret will Davyn in die Welt hinaus bringen, Davyn will, dass Garret seinen Kopf öfter benutzt. Er mag seine Stiefmutter auch, die ihn oft rügt.

Bio:

Garret ist neben Daveth der designierte Erbe von Haus Barnell. Er zieht mit Haus Whitefog zu Robb Stark, um sich dem König im Norden zu beweisen, damit er als legitimer Erbe anerkannt werden kann.

Garret Snow

Die Abenteuer des Hauses Whitefog of the Cliff Captain_Paranoid